GettyImages-509378652

Alex Zverev – Bekenntnis zum deutschen Tennis

Als Alex Zverev im letzten Jahr bei den US Open nach seiner spektakulären Fünfsatz-Niederlage gegen Philipp Kohlschreiber gefragt wurde, ob es denn möglich sei, dass er auch für Russland im Davis Cup antreten könnte, sah der 18-Jährige aus, als hätte man ihm den Schläger geklaut. Auf seinem T-Shirt stand „Hit the Ball as loud as you can“ und Zverev sagte leise : „Das ist ’ne ganz beschissene Frage.“

Zwar gibt es bekanntlich keine blöden Fragen, aber jetzt steht endgültig fest: Für Russland wird der in Hamburg geborene Sohn russischer Eltern vermutlich nie im Davis Cup antreten. Am Wochenende beim Davis Cup-Erstrunden-Match gegen die Tschechische Republik in Hannover feiert er seine Premiere für Deutschland.

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde der Hartplatz in der TUI-Arena verlegt. Morgens um 7.00 Uhr war alles fertig und um elf Uhr stand Alex „Sascha“ Zverev zum ersten Mal knapp zwei Stunden lang auf dem Platz. Er schlug Bälle mit Sparringspartner Maximilian Marterer. Zverev machte einen ziemlich guten Eindruck und es deutet alles darauf hin, dass er am Freitag Tomas Berdych, der Nummer sieben der Welt, einen heißen Kampf liefern wird.

Spektakulärer Adidas-Vertrag für Alex Zverev

Passenderweise liegt die Generalprobe gefühlt erst ein paar Tage zurück: Beim Turnier in Marseille spielte Zverev ein sehr gutes Match gegen die tschechische Nummer eins, verlor erst mit 5:7 im dritten Satz.

Mit dem Start in Hannover bekommt die Karriere von Zverev eine neue Note: Er bekennt sich voll und ganz zu Deutschland (was er auch schon getan hätte, wenn er vor dem Relegationsmatch in der Dominikanischen Republik Ende September letzten Jahres nicht krank geworden wäre). Er hatte schon mehrfach in Gesprächen angedeutet, dass er schwarz-rot-gold geil findet.

Damit nimmt er auch die Rolle an, die er in Zukunft ausfüllen soll – als deutscher Vorzeige-Athlet, als der Mann, der künftig in die Top Ten vorstoßen und um Grand Slam-Titel spielen soll.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/