Lässt sich von Dolgopolow nicht stoppen: Roger Federer

Roger Federer weiter – nun gegen Dimitrov!

Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer hat auch seine zweite Hürde bei den Australian Open locker genommen. Beim 6:3, 7:5, 6:1 gegen Alexander Dolgopolov (Ukraine) gelangen dem Schweizer unter anderem 25 Asse. In der 1:33 stündigen Partie in der Rod-Laver-Arena im Melbourne Park ließ der an Position drei gesetzte Federer keinen einzigen Breakpunkt zu.



299 Grand Slam-Siege

Es war der insgesamt 299. Sieg des 34-Jährigen in einem Major-Turnier. Federer hat die Australian Open bislang viermal gewonnen – zuletzt 2010. Mit einem weiteren Triumph beim „Happy Slam“ in diesem Jahr könnte er der älteste Grand-Slam-Gewinner seit 1972 werden.

Duell gegen Dimitrov

Seinen Jubiläumssieg (300 Matches) könnte der Schweizer also in Runde drei schaffen. Dort könnte er allerdings zum ersten Mal wirklich gefordert werden. Sein Gegner: Grigor Dimitrov (6:3, 4:6, 6:2, 7:5 vs. Trungelliti), Nummer 28 der Welt und nach wie vor einer der internationalen Hoffnungsträger für die Zukunft. Die bisherigen vier Duelle gewann alle Federer – zuletzt beim ersten Saisonturnier in Brisbane.

SID/Red

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/