photo_1376239096558-1-hd.jpg

Aachen zum fünften Mal Mannschaftsmeister

Köln (SID) – Kurhaus Aachen ist zum fünften Mal deutscher Mannschaftsmeister im Tennis. Das Team um Davis-Cup-Spieler Philipp Petzschner bezwang am letzten Spieltag der Bundesliga den Rochusclub Düsseldorf mit 4:2 und setzte sich mit 17:1 Punkten knapp vor dem ebenfalls ungeschlagenen TC BW Halle (16:2) durch. Halle kam eine Woche nach dem Remis gegen Aachen auch zum Abschluss nicht über ein 3:3 gegen GW Mannheim hinaus. Für Aachen, das zuvor 2008, 2009, 2011 und 2012 den Titel geholt hatte, liefen in diesem Jahr auch Philipp Kohlschreiber und Florian Mayer auf.



Im Abstiegskampf rettete sich Liga-Rekordmeister Blau-Weiß Neuss durch ein 5:1 beim Bremerhavener TV, der wie Schlusslicht TC Bruckmühl-Feldkirchen absteigt. Den Aufstieg in Liga eins sicherten sich der TV Reutlingen und der Gladbacher HTC um Dustin Brown.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/