TENNIS-NED-ATP-ROTTERDAM

Acht Matchbälle abgewehrt: Klizan siegt in Rotterdam

Der slowakische Tennisprofi Martin Klizan hat überraschend das Hallenturnier in Rotterdam gewonnen. Im Finale setzte sich der Weltranglisten-43. gegen den an Nummer fünf gesetzten Franzosen Gael Monfils 6:7 (1:7), 6:3, 6:1 durch und feierte seinen vierten Titel auf der ATP-Tour.

Martin Klizan feiert seinen vierten ATP-Titel

Martin Klizan feiert seinen vierten ATP-Titel

Klizan hatte in seinen beiden Runden zuvor insgesamt acht Matchbälle abgewehrt. Im Viertelfinale hatte Gegner Roberto Bautista-Agut fünf Matchbälle, im Halbfinale konnte Nicolas Mahut drei Chancen zum Sieg nicht nutzen.

Monfils hatte zuvor Deutschlands Tennis-Hoffnung Alexander Zverev (Hamburg) im Viertel– und Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber (Augsburg) im Halbfinale geschlagen.

Petzschner sorgt für Lichtblick

In der Doppelkonkurrenz sorgte Davis Cup-Spieler Philipp Petzschner für einen Lichtblick. Mit seinem Partner Alexander Peya erreichte er das Finale. Dort war dann allerdings gegen Mahut/Pospisil Endstation. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/