Hingis und Mirza scheitern im Achtelfinale von Paris

Achtelfinal-Aus: Hingis/Mirza verpassen „Santina Slam“

Das weltbeste Doppel Martina Hingis/Sania Mirza ist bei den French Open in Paris bereits im Achtelfinale ausgeschieden. Die schweizerisch-indische Kombination unterlag völlig überraschend Barbora Krejcikova/Katerina Siniakova (Tschechien) in nur 67 Minuten mit 3:6, 2:6.

Vor dem Match zeigte sich Hingis via Twitter noch recht zuversichtlich:

Hingis/Mirza hatten gemeinsam die vergangenen drei Grand-Slam-Turniere in Wimbledon, New York (US Open) und Melbourne (Australian Open) gewonnen. In Roland Garros hätten sie nun mit dem vierten Major-Coup in Serie den sogenannten „Santina Slam“ holen können.

Bei den French Open 2015 waren Hingis/Mirza im Viertelfinale gescheitert.

Lesen Sie auch:

Martina Hingis im Interview: „Es zählen nur Titel!“

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/