TENNIS-ATP-CHN

Im Gleichschritt: Zverev-Brüder in Runde 2 von Shanghai

Die Brüder Alexander und Mischa Zverev aus Hamburg haben beim ATP-Turnier in Shanghai jeweils die zweite Runde erreicht. Zuerst besiegte der 19-jährige „Sascha“ am Montag in seinem Erstrundenmatch den US-Amerikaner John Isner nach 1:10 Stunden mit 6:4, 6:2. In der Runde der letzten 32 wartet nun der Kroate Marin Cilic (Nr. 8).

Zverev hatte Ende September in St. Petersburg/Russland durch den Finalsieg über US-Open-Champion Stan Wawrinka (Schweiz) als jüngster Deutscher seit Boris Becker ein ATP-Turnier gewonnen. Danach sagte der Hoffnungsträger wegen Müdigkeit seinen Start in Shenzhen ab und schied in Peking im Viertelfinale aus.

Mischa Zverev: 9. Qualifikation für ein ATP-Hauptfeld

Bruder Mischa hatte im Anschluss noch weniger Probleme mit seinem Gegner. Gegen den chinesischen Wildcard-Inhaber Ze Zhang siegte der 29-Jährige glatt mit 6:1, 6:2. Nächster Gegner. Entweder Tokio-Sieger Nick Kyrgios oder Sam Querrey. Mischa Zverev hatte sich als Weltranglisten-110. zuvor erfolgreich durch die Qualifikation gekämpft – übrigens schon zum neunten Mal in der laufenden Saison. Laut ATP ist er zusammen mit Veteran Radek Stepanek auf „Rekordjagd“ in dieser Kategorie.

Neben den Zverev-Brüdern sind in Shanghai bereits alle deutschen Starter ausgeschieden. Florian Mayer (Bayreuth) verlor gegen Jo-Wilfried Tsonga, Philipp Kohlschreiber (Augsburg) gegen den Serben Janko Tipsarevic.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/