altmaier_ddautdyw0aewbw5-jpg_large

Erfolgslauf geht weiter: Altmaier in Antalya im Viertelfinale

Nachwuchsspieler Daniel Altmaier aus Kempen am Niederrhein hat in Antalya das erste Viertelfinale seiner Karriere auf der ATP-Tour erreicht. Der 18-Jährige bezwang den Türken Marsel Ilhan im Achtelfinale mit 6:3, 3:6, 7:6 (7:5). Nach 2:30 Stunden verwandelte der Deutsche seinen dritten Matchball und trifft in der Runde der besten Acht entweder auf den Spanier David Ferrer oder den Japaner Yuichi Sugita.



Zweiter Hauptfeldsieg überhaupt

Erst am Vortag war dem Teenager sein erster Einzug ins Achtelfinale eines ATP-Turniers gelungen. Für den Sieg gegen Victor Estrella Burgos aus der Dominikanischen Republik brauchte er fast drei Stunden. Altmaier war in dieser Saison zuvor nur beim Sandplatzturnier in Genf ins Hauptfeld eingezogen. Dort scheiterte er in der ersten Runde am US-Amerikaner Sam Querrey.

In Antalya hatte Altmaier als Lucky Loser den Südkoreaner Chung Hyeon, der seine Teilnahme zurückgezogen hatte, ersetzt. Er ist bei dem mit knapp 500.000 Euro dotierten Turnier der einzige Deutsche. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/