Mubadala World Tennis Championship – Day One

Comeback-Vorbereitung in Nizza: Andy Murray im Video

Andy Murray ist nach seiner Hüftoperation wieder ins Training eingestiegen. Amateuraufnahmen zeigen, auf welchem Stand der dreifache Grand Slam-Champion momentan ist.

Die britische Zeitung „The Telegraph“ berichtet, dass der Schotte am Wochenende zur Mouratoglou Academy nach Nizza gereist ist. Gemeinsam mit seinem Trainer Jamie Delgado, Fitnesscoach Matt Little und Physiotherapeut Shane Annun bereitet er sich dort auf sein Comeback vor. Amateuraufnahmen zeigen, wie der ehemalige Weltranglistenerste auf einem Hartcourtplatz in der Akademie Smashes schlägt.

Murray-Comeback Ende Mai in Loughborough

Der 30-Jährige hatte sich im Januar an der Hüfte operieren lassen, nachdem er aufgrund anhaltender Probleme fast ein halbes Jahr kein Spiel absolviert hatte. Sein bislang letztes Match bestritt er im Viertelfinale von Wimbledon gegen Sam Querrey.

Sein Comeback will Murray Ende Mai auf Hartplatz bei einem Indoor-Challengerturnier in Loughborough geben. Der englische Tennisverband hat dieses Turnier extra installiert, um seinen Superstar bei der Rückkehr zu unterstüzen. Der Turnierkalender hätte zum Zeitpunkt des möglichen Comebacks lediglich Sandplatzturniere vorgesehen, die für Murrays Hüftprobleme aber eine deutlich größere Belastung darstellen. Danach wird der Schotte zur Vorbereitung auf Wimbledon bei den Rasenturnieren in s´Hertogenbosch und London (Queens) antreten.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/