WTA-Turnier: Scharapowa muss auf Teilnahme verzichten

Armverletzung: Scharapova sagt Teilnahme in Toronto ab

Toronto (SID) – Die fünfmalige Grand-Slam-Siegerin Maria Scharapowa hat ihren Start beim WTA-Turnier in Toronto abgesagt. Wie der kanadische Tennisverband mitteilte, zog die Russin wegen ihrer Verletzung am linken Arm zurück. Erst am Mittwoch hatte Scharapowa ihre Achtelfinalteilnahme beim WTA-Turnier in Stanford/USA absagen müssen. 



„Es tut mir so leid, dass ich den Rogers Cup in diesem Jahr verpasse“, sagte Scharapowa: „Ich bin den Veranstaltern dankbar für die Wild Card und meinen Fans in Toronto für die Unterstützung.“

Die Verletzung wirft weitere Zweifel darüber auf, ob die 30-Jährige bei den diesjährigen US Open (28. August bis 10. September) antreten kann. Aufgrund ihrer Platzierung in der WTA-Weltrangliste (171.) würde Scharapowa ohnehin eine Wild Card benötigen, um im Hauptfeld des Grand-Slam-Turniers teilzunehmen.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/


  1. Bonhomme Richard

    Mit 30 häufen sich die Verletzungen bei ihr. Die Rückkehr unter die Top Ten wird lang und steinig werden. Falls sie es überhaupt nochmal schafft.


Schreibe einen neuen Kommentar