TENNIS-ATP-FINALS

ATP Finals: Wawrinka und Djokovic im Eiltempo

Australian Open-Sieger Stan Wawrinka ist mit einem Sieg in die ATP World Tour Finals in London gestartet. Der an Nummer drei gesetzte Schweizer bezwang am ersten Spieltag der Gruppe A Tomas Berdych (Tschechien/Nr. 6) nach nur 59 Minuten mit 6:1, 6:1.



Wawrinka besiegt Berdych in 59 Minuten

Wawrinka besiegt Berdych in 59 Minuten

Auch die zweite Partie dieser Gruppe endete mit diesem Ergebnis. Titelverteidiger Novak Djokovic fertigte dabei den US Open-Champion Marin Cilic mit diesem Resultat ab und benötigte dabei sogar nur 58 Minuten.

Die acht weltbesten Spieler des Jahres ermitteln in London zunächst in zwei Gruppen die vier Halbfinalisten. In der Gruppe B spielen Grand-Slam-Rekordchampion Roger Federer (Schweiz), Japans Spitzenspieler Kei Nishikori, Lokalmatador Andy Murray (Großbritannien) und Milos Raonic (Kanada). Am heutigen Dienstag stehen sich Federer und Nishikori sowie Murray und Raonic gegenüber.

Sollte Roger Federer das Turnier gewinnen, würde er Djokovic von der Spitze der Weltrangliste verdrängen und wäre erstmals seit November 2012 wieder die Nummer eins der Welt. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/