Mischa Zverev steht im Achtelfinale in Shanghai

Shanghai: Kyrgios lustlos, Mischa Zverev weiter

Shanghai (SID) – Mischa Zverev ist seinem jüngeren Bruder Alexander beim ATP-Turnier in Shanghai ins Achtelfinale gefolgt. Der 29-jährige Linkshänder gewann in der zweiten Runde gegen den an Nummer zwölf gesetzten Tokio-Sieger Nick Kyrgios (Australien) in der Deutlichkeit überraschend mit 6:3, 6:1. Allerdings: Kyrgios ließ jegliche Motivation vermissen, agierte vollkommen lustlos und schenkte dem Deutschen reihenweise Punkte.  In der nächsten Runde trifft Qualifikant Zverev auf den Spanier Marcel Granollers.

Mischas Bruder Alexander Zverev hatte bereits am Dienstag durch einen Dreisatzsieg gegen den Kroaten Marin Cilic das Achtelfinale erreicht. Nächster Gegner des Hamburgers ist der an Nummer neun gesetzte Franzose Jo-Wilfried Tsonga.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/