Williams Schwestern fahren erste Olympia-Niederlage ein

Auftakt-Aus: Erste Olympia-Pleite für Williams-Sisters

Rio de Janeiro (SID) – Das Erfolgsdoppel Serena und Venus Williams (USA) ist völlig überraschend bereits in der ersten Runde von Rio gescheitert und hat seine erste gemeinsame Niederlage bei Olympischen Spielen kassiert. Die topgesetzten Schwestern aus Florida unterlagen in ihrem Auftaktmatch der tschechischen Paarung Lucie Safarova/Barbora Strycova mit 3:6, 4:6.



Bisherige Bilanz: 15:0-Siege für Williams-Sisters

Die Williams-Sisters, dreimalige Doppel-Olympiasiegerinnen, hatten zuvor bei Sommerspielen eine Bilanz von 15:0 Siegen vorzuweisen. Die von einem Virus geschwächte Venus Williams war bereits im Einzel am Samstag in Runde eins gescheitert. Die 36-Jährige war dort an Nummer fünf gesetzt.

Die Williams-Sisters sind mit jeweils vier Gold-Medaillen (1 Einzel, 3 Doppel) die bislang erfolgreichsten Tennisprofis bei Olympia. Die 22-malige Grand-Slam-Gewinnerin Serena Williams war 2012 in London im Einzel und Doppel erfolgreich.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/