Anna-Lena Friedsam ist in die dritte Runde von Melbourne eingezogen

Australian Open: Friedsam schafft Drittrunden-Einzug

Anna-Lena Friedsam (21) hat als erster deutscher Profi den Sprung in die dritte Runde der diesjährigen Australian Open geschafft. Die Weltranglisten-82. aus Neuwied besiegte die Qualifikantin Qiang Wang (China) nach einer soliden Leistung mit 6:3, 6:4.



Nach 1:08 Minuten verwandelte Friedsam auf Court 6 ihren ersten Matchball mit ihrem insgesamt 21. direkten Gewinnschlag.

Die deutsche Meisterin Friedsam war zuvor bei einem Grand-Slam-Turnier noch nie über die zweite Runde hinausgekommen. Die starke Aufschlägerin steht in Melbourne zum siebten Mal in einem Major-Hauptfeld.

Nächste Gegnerin von Friedsam ist im Match um den Achtrlfinal-Einzug am Freitag die US-Open-Finalistin von 2015 Roberta Vinci (Italien/Nr. 13).

Nach Friedsam und Daniel Brands spielen am Donnerstag noch sechs weitere DTB-Profis – darunter die deutsche Nummer eins Angelique Kerber (Nr. 7) – um den Sprung in die dritte Runde des mit insgesamt 28,38 Millionen Euro dotierten Hartplatzturniers.

Die beiden Einzelsieger des „Happy Slams“ am Yarra-River kassieren ein Preisgeld in Höhe von umgerechnet rund 2,15 Millionen Euro. Das sind etwa zehn Prozent mehr als noch im Vorjahr.

SID/Red

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/