Ballwechsel des Tages: Monfils mit Tweener-Spektaktel

Matches mit Gael Monfils versprechen stets höchsten Unterhaltungswert. Und so mussten die Fans bei den Australian Open nicht lange warten, bis der Franzose wieder in die Trickkiste griff. Was er im Erstrundenmatch gegen seinen Landsmann Lucas Pouille veranstaltete, war wieder einmal sehenswert und äußerst spektakulär.

Es war das erste Spiel in Satz drei. Die ersten beiden Durchgänge hatte der favorisierte Davis Cup-Spieler überraschend verloren. Monfils servierte, legte mit einem Stoppball nach. Den erlief Pouille und setzte sein Gegenüber unter Druck. Doch der 28-Jährige reagierte lässig mit einem gekonnten Tweener-Lob. Nun schien der Punkt für Pouille per Volley-Smash nur noch Formsache. Doch nicht mit Monfils! Er erlief auch den hohen Volley und passierte mit einem Rückhand cross den ans Netz geeilten Pouille. Punkt für Monfils! Und was für einer!

 

Weitere Monfils-Highlights:

Video: Tweener & Tanz im Davis Cup

Story: Der Befreiungskünstler

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/