photo_1344451056696-1-hd.jpg

Barthel kämpft sich in Montréal in Runde zwei

Montréal (SID) – Mona Barthel aus Bad Segeberg hat beim WTA-Turnier in Montréal nach hartem Kampf die zweite Runde erreicht. Die 22-Jährige setzte sich in ihrer Auftaktpartie gegen die Ungarin Timea Babos erst nach 2:13 Stunden mit 6:4, 5:7, 7:6 (7:5) durch. In der Runde der letzten 32 triff Barthel nun auf die Weltranglistendritte Agnieszka Radwanska aus Polen. Derweil hat die Olympia-Zweite Maria Scharapowa (Russland) ihre Turnierteilnahme wegen einer Magenerkrankung abgesagt.



Neben Barthel sind bei der mit 2.168.400 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung der Premier-Serie aus deutscher Sicht noch Angelique Kerber (Kiel) und Sabine Lisicki (Berlin) vertreten. Die an Nummer sechs gesetzte Kerber trifft in der zweiten Runde auf Jekaterina Makarowa (Russland), Lisicki (Nr. 15) bekommt es im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale mit Maria Martinez Sánchez (Spanien) zu tun. In der ersten Runde hatte das deutsche Top-Duo ein Freilos.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/