photo_1346913788562-1-hd.jpg

Becker bietet sich als Schlichter an

New York (SID) – Boris Becker hat nach der Davis-Cup-Ausbootung von Philipp Kohlschreiber an die Streitparteien appelliert und steht als Schlichter auf Abruf bereit. „Das ist eine traurige Geschichte. Vielleicht sollten sich beide Seiten im Oktober mit ein bisschen Abstand auf ein Bier treffen und alles in Ruhe besprechen“, sagte der dreimalige Wimbledonsieger Becker am Rande der US Open, bei denen Kohlschreiber am Mittwoch im Achtelfinale an dem Serben Janko Tipsarevic (3:6, 6:7, 2:6) gescheitert war.



Trotz seiner Kritik an Olympia-Verweigerer Kohlschreiber brach Becker eine Lanze für den Augsburger: „Philipp ist ein absoluter Weltklassespieler geworden. Wir brauchen ihn.“ Becker hofft, dass in der Krise nun Karl-Georg Altenburg ein Machtwort spricht. Falls der Präsident des Deutschen Tennis Bundes (DTB) ihn als Schlichter auswählen würde, wäre der 44-Jährige gesprächsbereit. „Dann“, sagte Becker, „würde ich es mir überlegen.“

Altenburg wollte sich zu dem indirekten Angebot am Donnerstag nicht konkret äußern, stärkte dafür aber Teamkapitän Patrik Kühnen den Rücken: Das Präsidium des DTB stehe „voll und ganz“ hinter der Nominierung. Kühnen habe es sich mit seiner Entscheidung „alles andere als leicht“ gemacht. „Wir haben nun ein Team, das alles geben wird, um für Deutschland zu gewinnen und das hierfür alle Unterstützung braucht“, sagte Altenburg.

Trotz der Ausbootung von Kohlschreiber durch Teamchef Kühnen für das Relegationsspiel gegen Australien in Hamburg (14. bis 16. September) glaubt Becker an eine mögliche gemeinsame Zukunft der Streithähne im Davis-Cup-Team. Beide hätten sich „bis an ihre Grenze“ gereizt und wüssten jetzt, „wie weit“ sie gehen könnten.

Kühnen hatte die deutsche Nummer eins Kohlschreiber wegen einiger Vorkommnisse nicht nominiert, die sich nach einem Gespräch in New York zugetragen hatten. Unter anderem hatte der Augsburger eine neuerliche Unterredung mit dem Teamkapitän abgelehnt.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/