Becker kontert Doping-Vorwürfe von Murray

Becker kontert Murray: „Tennis ist sauber“

Boris Becker hat diffuse Doping-Vorwürfe von Andy Murray gekontert. „Es gibt regelmäßige Kontrollen, und solange nichts bewiesen ist, sind sie für mich zu hundert Prozent unschuldig“, sagte der Trainer des Weltranglistenersten Novak Djokovic am Rande der Laureus-Verleihung in Berlin: „Behauptungen aufzustellen, weil jemand einen Grand Slam gewonnen hat oder weil er fitter ist, geht gar nicht. Ich kann immer nur wiederholen: Tennis ist sauber.“

Der Schotte Andy Murray, mit großem Abstand hinter Djokovic Zweiter des ATP-Rankings, hatte mit Aussagen in der Mail on Sunday aufhorchen lassen: „Ich habe gegen Spieler gespielt und gedacht: Sie werden einfach nicht müde. War ich jemals jemandem gegenüber misstrauisch? Ja, denn man hört Dinge.“ Namen nannte Murray nicht.

Zuletzt hatte Maria Sharapova mit ihrer Meldonium-Beichte für Aufsehen gesorgt. Murray begrüßte daraufhin eine mögliche Sperre der Russin ausdrücklich. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/