edb06fa044119549591a3c93064139196175a838.jpg

Becker, Lendl, Edberg: Topstars setzen auf 80er-Legenden

Köln (SID) – Die Tennis-Superstars von heute setzen auf die Giganten der 80er und 90er Jahre: Nach der Verpflichtung von Boris Becker (46) als neuem Trainer des serbischen Weltranglistenzweiten Novak Djokovic (26) sind in der kommenden Saison drei große Rivalen vergangener Jahrzehnte wieder mehr oder weniger regelmäßig auf der Tour vertreten. 



Ivan Lendl (53) ist seit 2011 für Andy Murray (26) als Headcoach verantwortlich und führte den Schotten zum Sieg bei Olympia 2012 in London, den US Open 2012 und in Wimbledon 2013. Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer (32) aus der Schweiz setzt verstärkt auf die Dienste des zweimaligen Wimbledon-Champions Stefan Edberg (47). „Gerade eine Woche mit Stefan Edberg trainiert“, twitterte Federer am Sonntag: „Es war großartig, Zeit mit einem Helden meiner Kindheit zu verbringen.“

Der Weltranglistenerste Rafael Nadal (27), vierter Spieler im Bunde der „Big 4“, baut weiterhin auf seinen Onkel Toni als Coach.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/