203056.jpg

Becker und Brands ohne Chance

Die French Open in Paris finden ab der zweiten Runde erstmals seit 1981 ohne deutsche Männer statt. Am Mittwoch schieden als letzte der acht am Sonntag gestarteten Deutschen auch noch Benjamin Becker (Orscholz) und Daniel Brands (Dettweiler) aus. Die Partien von beiden konnten am Dienstag wegen Regens nicht zu Ende gespielt werden.



Becker unterlag dem an 15 gesetzten Russen Michail Juschni 1:6, 3:6, 6:7 (4:7). Qualifikant Brands zog gegen Dimitri Tursunow (Russland/Nr. 30) mit 2:6, 4:6, 5:7 den Kürzeren. Für den 20-Jährigen war allerdings bereits die Teilnahme an seinem ersten Grand-Slam-Turnier ein Erfolg. Der Weltranglisten-200. spielt normalerweise auf der zweitklassigen Challenge-Tour.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/