205765.jpg

Berrer zieht in Stuttgart ins Viertelfinale ein

Lokalmatador Michael Berrer ist beim ATP-Turnier in Stuttgart als erster deutscher Spieler ins Viertelfinale eingezogen. Berrer führte im Achtelfinale gegen den an Nummer drei gesetzten Spanier Nicolas Almagro 7:5, als sein Gegner aufgab. Er trifft nun auf Agustin Calleri (Argentinien/Nr. 6).



Für Denis Gremlmayer und Mischa Zverev ist die Einzel-Konkurrenz bereits nach dem Auftaktmatch beendet. Der Mannheimer verlor die Fortsetzung des am Dienstag wegen Dunkelheit abgebrochenen Spiels gegen den Argentinier Brian Dabul mit 6:3, 5: 7, 3:6. Der Hamburger Mischa Zverev unterlag in seiner Fortsetzung München-Sieger Simone Bolelli (Italien/Nr. 5) 7:6 (8:6), 4:6, 2:6.

Am Donnerstag haben noch Philipp Kohlschreiber (Augsburg) und der deutsche Meister Andreas Beck (Ravensburg) die Möglichkeit, in die Runde der letzten Acht einzuziehen. Kohlschreiber trifft auf den Kasachen Juri Schukin, Beck spielt gegen den Argentinier Eduardo Schwank.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/