photo_1343745108149-1-hd.jpg

Britische Hoffnung Murray im Achtelfinale

London (SID) – Die britische Tennishoffnung Andy Murray steht im Achtelfinale der Olympischen Spiele in Wimbledon. Der Weltranglistenvierte setzte sich in seinem Zweitrundenmatch unter dem geschlossenen Dach des Centre Courts 6:2, 6:4 gegen Jarkko Nieminen (Finnland) durch und trifft nun auf Marcos Baghdatis (Zypern).



Murray hatte im All England Club vor drei Wochen den Wimbledonfluch gebrochen. Als erster Brite seit 74 Jahren erreichte er das Finale des wichtigsten Tennisturniers der Welt. Das letzte britische Tennisgold bei Olympischen Spielen liegt noch länger zurück. 1920 in Antwerpen gewannen die Doppel Noel Turnbull/Maxwell Woosnam und Kathleen McKane/Winifred McNair jeweils die Goldmedaille.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/