photo_1344087275176-1-hd.jpg

Bronze: Asarenka gewinnt erste Tennis-Medaille

London (SID) – Die Weltranglistenerste Wiktoria Asarenka aus Weißrussland hat in Wimbledon die erste Tennis-Medaille der Olympischen Spiele in London gewonnen. Nach ihrer Halbfinal-Niederlage gegen Serena Williams (USA) gewann die 23-Jährige das Spiel um Platz drei gegen die Russin Maria Kirilenko 6:3, 6:4.



Asarenka, die im Viertelfinale Angelique Kerber (Kiel) ausgeschaltet hatte, war in beiden Sätzen jeweils im ersten Aufschlagspiel ihrer Gegnerin das entscheidende Break gelungen. Nach 1:28 Stunden beendete sie bei eigenem Aufschlag die Partie.

Im Endspiel stehen sich später Serena Williams und die Russin Maria Scharapowa gegenüber, die sich im Achtelfinale gegen Sabine Lisicki (Berlin) durchgesetzt hatte. Asarenka hat noch die Chance auf eine zweite Medaille. Im Mixed mit Max Mirnyi muss sie noch ihr am Freitag wegen Dunkelheit abgebrochenes Viertelfinale gegen die Inder Leander Paes und Sania Mirza fortsetzen. Kirilenko hat auch noch eine Chance auf Edelmetall. Sie trifft im Damen-Doppel im Halbfinale auf Serena und Venus Williams.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/