2060811.jpg

Daniel Brands meistert erste Hürde in Kitzbühel

Qualifikant Daniel Brands (Dettweiler) ist beim ATP-Turnier in Kitzbühel als erster deutscher Spieler ins Achtelfinale eingezogen. Brands besiegte zum Auftakt den Franzosen Eric Prodon 6:3, 6:4. Michael Berrer (Stuttgart) dagegen scheiterte in seinem Auftaktmatch an Eduardo Schwank (Argentinien/Nr. 5) 4:6, 1:6 der nun der nächste Gegner von Brands ist.



Eine unverhoffte Chance auf den Einzug ins Achtelfinale ließ Mathias Bachinger aus Dachau ungenutzt. Bachinger rückte als Lucky Loser für den an Nummer eins gesetzten Italiener Andreas Seppi ins Hauptfeld, verlor aber 3:6, 3:6 gegen Nicolas Devilder (Frankreich). Seppi hatte mit Leistenbeschwerden passen müssen.

Am Abend unterlag Denis Gremelmayr (Mannheim) dem Argentinier Leonardo Mayer mit 1:6 und 6:7. Zudem sind bei der mit 571.000 Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung noch Wimbledon-Halbfinalist Rainer Schüttler und der deutsche Meister Andreas Beck im Einsatz. Schüttler (Korbach) und Beck (Ravensburg) stehen sich im direkten Duell gegenüber.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/