205343.jpg

Dementiewa fordert Titelverteidigerin Williams

Als erste Spielerin hat Venus Williams bei den All England Championships in Wimbledon das Halbfinale erreicht. In ihrem Viertelfinalspiel gegen die Thailänderin Tamarine Tanasugarn setzte sich Williams 6:4, 6:3 durch und kann damit weiter auf eine erfolgreiche Titelverteidigung an der Church Road hoffen.



In der Vorschlussrunde trifft der US-Star auf Jelena Dementiewa. Die an Nummer fünf gesetzte Russin setzte sich in einem kuriosen Match 6:1, 6:7 (6:8), 6:3 gegen ihre Landsfrau Nadia Petrowa durch. Dabei verspielte Dementiewa im zweiten Satz eine 5:1-Führung und vergab im Tie-Break zudem zwei Matchbälle, fand dann aber in Satz drei wieder zur Form zurück. Nach dem Aus der ersten Vier der Weltrangliste mit Ana Ivanovic, Maria Scharapowa, Jelena Jankovic und Swetlana Kusnezowa ist die Weltranglistenfünfte Dementiewa die am höchsten gesetzte Spielerin im Feld.

In den weiteren beiden Viertelfinals stehen sich Serena Williams (USA) und Agnieska Radwanska (Polen) sowie Nicole Vaidisova (Tschechien) und Jie Zheng (China) gegenüber.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/