Gegen die Ukraine gegen den Abstieg: Andrea Petkovic

Fed Cup-Playoffs: Deutschland trifft auf die Ukraine

Das deutsche Fed-Cup-Team tritt in den Play-offs um den Klassenerhalt in der Weltgruppe am 22. und 23. April in einem Heimspiel gegen die Ukraine an. Das ergab die Auslosung am Dienstag in London. Die Mannschaft von Bundestrainerin Barbara Rittner hatte in der ersten Runde in den USA mit 0:4 verloren und muss zum dritten Mal in Folge in die Relegation.

Kerber ist dabei

Die gute Nachricht aus deutscher Sicht: Die etatmäßige Nummer eins ist wieder mit von der Partie. „Angelique Kerber hat mir bereits ihre Zusage für die Fed Cup Relegationspartie gegeben“, sagte die deutsche Teamchefin Barbara Rittner.

Svitolina bereits die Nummer 13 der Welt

Spitzenspielerin der Ukraine ist Elina Svitolina, aktuell die Nummer 13 der Welt. Zu den Top Vier im Einzel gehören außerdem Lesia Tsurenko (Nr. 54), Kateryna Bondarenko (Nr. 80) und Kateryna Koslova (Nr. 116). Eine der besten Doppelspielerinnen der Welt ist Olga Savchuk, die Nummer 51 im Doppel-Ranking der WTA.

„Die Ukraine ist mit Elina Svitolina als Nummer eins sehr gefährlich, aber wir freuen uns natürlich auf das Heimspiel“, so Rittner. Im Fed Cup haben sich Deutschland und die Ukraine bislang einmal gegenüber gestanden. Das deutsche Team siegte 2004 ebenfalls in den Play-offs in Tschornomorsk mit 3:2. Damals sorgte die heutige Bundestrainerin fast im Alleingang für den Sieg. Rittner gewann ihre beiden Einzel sowie das Doppel an der Seite von Jasmin Wöhr. (SID/Red)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/