207098.jpg

Djokovic beendet Nadals Siegesserie

Mit einem eindrucksvollen 6:1, 7:5-Erfolg über Rafael Nadal hat Novak Djokovic beim mit 2,615 Millionen US-Dollar dotierten ATP Masters in Cincinnati das Endspiel erreicht. Dort trifft der an Nummer drei gesetzte Serbe auf den Briten Andy Murray, der sich im zweiten Halbfinale 6:4 und 6:4 gegen den Kroaten Ivo Karlovic durchgesetzt hatte. Für Nadal endete mit der Niederlage gegen Djokovic eine 32 Spiele währende Siegesserie.



„Keiner ist unschlagbar. Aber so wie er zuletzt gespielt hat, hat keiner von uns gedacht, dass er so schnell verlieren würde“, gab Djokovic nach dem Sieg über den Spanier zu Protokoll. „Ich habe versucht, nicht an seine Siegesserie zu denken. Vielmehr wollte ich mich auf mein Spiel konzentrieren und das ist mir ja auch gelungen“, so der Serbe weiter.

Nach einem furiosen Start ging Australian-Open-Sieger Djokovic im ersten Satz mit 5:0 in Führung. Nach weniger als einer halben Stunde war der erste Satz bereits beendet. Im zweiten Durchgang kämpfte sich Nadal ins Spiel zurück und hatte bei einer Führung von 3:2 eine Breakchance. Doch Djokovic blieb ruhig und brachte sein Aufschlagspiel doch noch durch. Im zehnten Spiel des zweiten Satzes gelang dem Serben das entscheidende Break zum späteren Sieg.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/