photo_1330621825518-1-hd.jpg

Djokovic, Federer und Murray im Dubai-Halbfinale

Dubai (SID) – Der Weltranglistenerste Novak Djokovic hat nach Roger Federer und Andy Murray beim ATP-Turnier in Dubai auch den Einzug ins Halbfinale geschafft. Er setzte sich bei der mit 1,7 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung gegen seinen serbischen Landsmann Janko Tipsarevic mit 6:1, 7:6 (8:6) durch. Der Australian-Open-Gewinner benötigte für seinen Erfolg gegen den Weltranglistenneunten Tipsarevic 1:39 Stunden und verwandelte den ersten Matchball. Djokovic hatte das Hartplatz-Turnier in den vergangenen drei Jahren gewonnen.



Zuvor hatte bereits Federer die Vorschlussrunde erreicht. In einer einseitigen Begegnung bezwang der Schweizer seinen russischen Kontrahenten Michail Juschni 6:3, 6:4 und trifft im Halbfinale entweder auf Juan Martin del Potro (Argentinien) oder Jo-Wilfried Tsonga (Frankreich), die am Donnerstagabend spielten. Der Weltranglistendritte ist mit vier Titeln Rekordsieger in Dubai. Zuletzt gewann er vor fünf Jahren.

Der Schotte Murray hatte sich gegen Tomas Berdych aus Tschechien mit 6:3, 7:5 durchgesetzt. Die Nummer vier des Rankings trifft im Halbfinale auf Djokovic.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/