TENNIS-FRA-ATP-MONTPELLIER

Doppel: Zverev-Brüder gewinnen in Montpellier

Montpellier (SID) – Deutschlands Nummer eins Alexander Zverev hat beim Tennisturnier in Montpellier nicht nur die Einzelkonkurrenz für sich entschieden, an der Seite seines Bruders Mischa gewann der Hamburger auch den Titel im Doppel. Die Zverev-Brüder setzten sich nach zwei Sätzen und einem Tiebreak mit 6:4, 6:7 (3:7), 10:7 gegen Daniel Nestor (Kanada) und Fabrice Martin (Frankreich) durch.

Vorher 2. ATP-Titel gewonnen

Wenige Stunden zuvor hatte der 19-jährige Zverev im Einzelfinale gegen Titelverteidiger Richard Gasquet (Frankreich) triumphiert und seinen zweiten Titel auf der ATP-Tour gewonnen.

In der vergangenen Woche hatten die Zverev-Brüder bei der Davis-Cup-Niederlage gegen Belgien (1:4) enttäuscht. Im Doppel gab es eine Niederlage, Alexander Zverev verlor zudem das entscheidende Einzel gegen Steve Darcis.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/