BNP Paribas Open – Day 14

Elena Vesnina siegt in Indian Wells

Nach über drei Stunden setzte sich Elena Vesnina im Finale von Indian Wells gegen ihre Landsfrau Svetlana Kuzntesova durch und sichert sich den ersten Titel in diesem Jahr.



Kuzntesova bereits zum dritten Mal im Finale

Die zweimalige Grand Slam-Gewinnerin Svetlana Kuznetsova hat auch ihr drittes Finale beim WTA-Turnier im kalifornischen Indian Wells verloren. Die 31-Jährige musste sich am Sonntag im russischen Duell Elena Vesnina mit 7:6, 5:7, 4:6 geschlagen geben.

Nach 3:02 Stunden verwandelte Vesnina ihren zweiten Matchball. Für ihren bislang größten Erfolg kassiert sie einen Scheck über 1,175 Millionen Dollar.

Svetlana Kusnetsova hatte bereits 2007 und 2008 im Endspiel des „fünften Majors“ gestanden, dort aber gegen die Slowakin Daniela Hantuchova und im Jahr darauf gegen die Serbin Ana Ivanovic verloren. Elena Vesnina feierte ihre bisher einzigen Turniersiege 2013 in Hobart und in Eastbourne. Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio holte Vesnina an der Seite von Jekaterina Makarowa die Goldmedaille.

Auf der anschließenden Pressekonferenz meisterte die 30-Jährige eine verwirrende Situation mit Humor. Die Siegertrophäe wurde von ihrem Tisch genommen, mit den Worten „Wir haben nur eine davon und brauche sie für die andere Siegerehrung. Du bekommst deine eigene später“.

Durch den Sieg in Indian Wells verbessert Elena Vesnina sich in der Weltrangliste auf Platz 13.sid

Elena Vesnina siegt in Indian Wells

Im Turnierverlauf von Indian Wells gewann Elena Vesnina nacheinander gegen Angelique Kerber, Venus Williams und Kristina Mladenovic.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/