Djokovic sagt Teilnahme am ATP-Turnier in Peking ab

Ellenbogenverletzung: Djokovic sagt für Peking ab

Der Weltranglistenerste Novak Djokovic hat seine Teilnahme am ATP-Turnier in der kommenden Woche in Peking abgesagt. Wegen einer Ellbogenverletzung wird der Serbe vorerst eine Pause einlegen. Dies gab Djokovic (29) auf seiner Homepage bekannt.

Djokovic in Peking noch ungeschlagen

„Ich kann leider in diesem Jahr nicht an der China Open teilnehmen. Ich erhole mich noch immer von einer Verletzung am Ellenbogen und habe den Rat bekommen, erst wieder zu spielen, wenn es besser wird“, hieß es in der Mitteilung. Djokovic hat das Turnier in der chinesischen Hauptstadt sechsmal gewonnen und dort noch kein einziges Spiel verloren – die Bilanz des Schützlings von Boris Becker lautet 29:0.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/