Andrea Petkovic

Erneutes Erstrunden-Aus für Andrea Petkovic

Seoul (SID) – Andrea Petkovic läuft ihren Ansprüchen auf der WTA-Tour weiter hinterher. Die 30 Jahre alte Darmstädterin verlor ihr Auftaktspiel bei dem mit 250.000 Dollar dotierten Turnier in Südkoreas Hauptstadt Seoul gegen Denisa Allertova mit 2:6, 5:7. Die Tschechin verwandelte nach 1:40 Stunden ihren zweiten Matchball.



Für Petkovic war es im 19. Saisonturnier bereits das zehnte Erstrunden-Aus. In der Weltrangliste wird die ehemalige Nummer neun inzwischen nur noch auf Position 105 geführt. In der Schlussphase des zweiten Satzes wehrte sie sich noch nach Kräften, schaffte auch zweimal ein Break zum 4:4- und 5:5-Ausgleich. Am Ende aber musste sich Petkovic nach einem erneuten eigenen Aufschlagverlust zum 5:6 geschlagen geben.

Andrea Petkovic war in Seoul eine von zwei deutschen Spielerinnen im 32er-Feld. Die Quebec-Halbfinalistin Tatjana Maria (Bad Saulgau) trifft als Nummer sechs der Setzliste am Mittwoch in Runde eins auf die US-Amerikanerin Kristie Ahn.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/


  1. Bonhomme Richard

    Wer das Match gesehen hat wird mir zustimmen: mit diesem Aufschlag ist sie nicht konkurrenzfähig. Erschreckend die Anzahl der Doppelfehler und der Punktverluste beim 2. Serve. Für Petko wird es unumgänglich sein, diese Defizite nachhaltig zu beheben um nochmal in die Top 100 zurückzukommen. Ansonsten dürfte sich ihre Karriere auf Spitzenniveau in der Tat allmählich dem Ende zuneigen.


Schreibe einen neuen Kommentar