Anna-Lena Friedsam schied in der ersten Runde aus

Erstrunden-Aus für Friedsam in Miami

Australian-Open-Achtelfinalistin Anna-Lena Friedsam (Neuwied) ist beim WTA-Turnier in Miami an ihrer Auftakthürde gescheitert. Die 22 Jahre alte Nummer 52 der Weltrangliste unterlag nach nur 55 Minuten der 20 Plätze besser klassifizierten Tschechin Barbora Strycova 2:6, 0:6. Strycova trifft in der zweiten Runde auf die an Position zwei gesetzte Australian Open-Siegerin Angelique Kerber (Kiel), die zunächst ein Freilos hatte.

Auch Beck und Maria verlieren

Am Dienstagabend trat Friedsams Fed-Cup-Kollegin Annika Beck gegen die Russin Margarita Gasparyan an und musste sich ebenfalls geschlagen geben. Die Weltranglisten-40. unterlag der eine Position schlechter platzierten Russin mit 3:6, 5:7. Den Einzug in das Hauptfeld verpasste hingegen Tatjana Maria aus Bad Saulgau knapp. Sie scheiterte im Qualifikationsfinale an der Polin Magda Linette 6.7, 3:6.

Sieben deutsche Frauen sind bei dem mit 6,134 Millionen Dollar dotierten Turnier am Start. Mit einer Teilnehmerzahl von 96 Starterinnen im Hauptfeld ist der Wettbewerb hinter den vier Grand Slams anzusiedeln. (Red/SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/