Cilic verliert in der dritten Runde gegen Sock

Ex-Champion Cilic verliert, Djokovic und Nadal weiter

Der frühere Turniersieger Marin Cilic (Kroatien/Nr. 7) ist bei den US Open in New York überraschend in der dritten Runde gescheitert. Der Champion von 2014, der vor zwei Wochen das Masters in Cincinnati/Ohio im Finale gegen Olympiasieger Andy Murray (Großbritannien) gewonnen hatte, unterlag Jack Sock (USA/Nr. 26) 4:6, 3:6, 3:6.



Cilic (27) ließ sich im zweiten Satz an den Oberschenkeln behandeln, und Sock nutzte die Schwäche gnadenlos aus. In der zweiten Runde hatte der 23-Jährige aus Lincoln/Nebraska dem Qualifikanten Mischa Zverev (Hamburg) keine Chance gelassen. Am Sonntag spielt Sock gegen Jo-Wilfried Tsonga (Frankreich/Nr. 9) um den Einzug ins Achtelfinale.

Djokovic profitiert von Aufgabe

Titelverteidiger Novak Djokovic ist dagegen ins Achtelfinale von New York eingezogen. Dabei profitierte er erneut von einer Verletzung seines Gegners und hat nun zwei weitere Tage Zeit, seine eigenen Blessuren zu kurieren. Der Weltranglistenerste aus Serbien führte in der dritten Runde gegen Michail Juschni 4:2, als der Russe wegen Oberschenkelproblemen aufgab. In Runde zwei hatte Djokovic kampflos gewonnen, weil Jiri Vesely (Tschechien) nicht angetreten war.

Djokovic (29) hatte sich vor den Olympischen Spielen in Rio am Handgelenk verletzt, bei seinem mühevollen Erstrundensieg am Montag gegen Jerzy Janowicz (Polen) ließ er sich zudem am Ellbogen behandeln. Im Achtelfinale trifft Becker-Schützling Djokovic auf überraschend auf Kyle Edmund (Großbritannien), der gegen Lokalmatador John Isner (USA) gewann.

Nadal noch ohne Satzverlust

Ebenfalls ungefährdet im Achtelfinale steht Rafael Nadal, der bisher noch keinen Satz im Turnier abgab. Der zweimalige Turniersieger aus Spanien ließ dem Russen Andrej Kusnezow beim 6:1, 6:4, 6:2 keine Chance, am Sonntag trifft er auf den Franzosen Lucas Pouille. Nadal steht zum ersten Mal seit den French Open 2015 wieder in der Runde der besten 16 bei einem Grand Slam.

Der Doppel-Olympiasieger von Rio feierte den vierten Sieg im vierten Duell mit Kusnezow. Nadal (30) hatte die US Open 2010 und 2013 gewonnen, insgesamt triumphierte er bei 14 Major-Turnieren.

SID

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/