photo_1353186655793-1-hd.jpg

Ex-Geschäftsführer Brune weiter DTB-Berater

Köln (SID) – Der bisherige Geschäftsführer Stephan Brune bleibt für den Deutschen Tennis Bund (DTB) tätig. Der Verband teilte am Vorabend seiner Mitgliederversammlung am Sonntag in Bad Neuenahr im Zuge der offiziellen Bestätigung für das vorzeitige Ende der Zusammenarbeit mit dem 48-Jährigen mit, dass Brune dem DTB als Berater weiterhin zur Verfügung steht.



Die Auflösung des ursprünglich bis 2014 laufenden Vertrages zwischen dem DTB und Brune war am Freitag bekannt geworden. Brune, früherer Vorstandschef eines bekannten Puppen-Herstellers und auch wegen seines angeblichen DTB-Gehaltes von über 200.000 Euro pro Jahr in die Diskussion geraten, hatte sein Amt erst vor zwölf Monaten angetreten.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/