Andrea Petkovic besiegt Monica Niculescu in Cluj

Fed Cup: Petkovic sichert DTB-Team Klassenerhalt

Andrea Petkovic hat dem deutschen Fed-Cup-Team mit einem denkwürdigen Sieg den Klassenerhalt in der Weltgruppe gesichert. Im Play-off-Duell gegen Gastgeber Rumänien gewann die Weltranglisten-30. nach der Abwehr von zwei Matchbällen nach 2:37 Stunden mit 0:6, 7:6 (7:1), 6:3 gegen Monica Niculescu. Damit führt die Mannschaft von Bundestrainerin Barbara Rittner vor dem abschließenden Doppel in Cluj uneinholbar mit 3:1.



Im ersten Spiel des Tages hatte Australian-Open-Gewinnerin Angelique Kerber (Kiel/WTA-Nr. 3) das DTB-Team durch einen glanzvollen 6:2, 6:2-Erfolg gegen Simona Halep (WTA-Nr. 6) mit 2:1 in Führung gebracht. Schon am Samstag hatte Kerber beim 6:2, 6:3 gegen Irina-Camelia Begu überzeugt. Petkovic hatte danach knapp mit 4:6, 7:6 (7:5), 4:6 gegen Halep verloren.

Im Fall einer Niederlage in Transsilvanien wäre die deutsche Auswahl erstmals seit 2012 wieder in die Zweitklassigkeit abgestiegen. Dann hätte sie frühstens 2018 wieder einen Angriff auf den Fed-Cup-Titel starten können.

Petkovic lag im Duell mit Niculescu im zweiten Satz zunächst mit 4:1 in Front, ehe sie beim 5:6 zwei Matchbälle in Folge abwehrte – den ersten mit einem gewagten Return-Winner. Im entscheidenden Durchgang konnte in den ersten sieben (!) Spielen keine der beiden Profis ihren Aufschlag halten. Petkovic gelang schließlich das „Break“ in dem sie ihren Aufschlag zum einzigen Mal in diesem Satz durchbrachte und nach mehr als zweieinhalb Stunden den Sieg einfuhr. (Red/SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/