2040981.jpg

Federer erreicht Viertelfinale in Halle

Der Weltranglisten-Erste Roger Federer hat bei den Gerry Weber Open im westfälischen Halle das Viertelfinale erreicht. Der viermalige Turniersieger aus der Schweiz gewann mit 7:5, 6:3 gegen den Tschechen Jan Vacek und trifft nun auf Marcos Baghdatis (Zypern/Nr. 5) oder Fabrice Santoro (Frankreich).



Ebenfalls in der Runde der letzten Acht steht der Franzose Michael Llodra, der sich mit 7:6 (8:6), 7:6 (7:3) gegen Steve Darcis aus Belgien durchsetzte. Seinen nächster Gegner ermittelten Nicolas Kiefer (Hannover) und der an Nummer vier gesetzte Michail Juschni (Russland).

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/