photo_1378016053281-1-hd.jpg

Federer folgt Nadal ins Achtelfinale

New York (SID) – Der fünfmalige Turniersieger Roger Federer ist seinem Rivalen Rafael Nadal ins Achtelfinale der US Open gefolgt. Grand-Slam-Rekordgewinner Federer entledigte sich seiner Pflichtaufgabe beim 6:3, 6:0, 6:2 gegen Adrian Mannarino (Frankreich) souverän.



Der Schweizer benötigte für seinen Erfolg in der Night Session lediglich 1:21 Stunden und bleibt weiter ohne Satzverlust. In der Runde der letzten 16 trifft Federer am Montag auf Tommy Robredo (Spanien/Nr. 19).

Der an Position zwei gesetzte Nadal hatte bereits vor Federer seine Drittrundenpartie mit 6:4, 6:3, 6:3 gegen Ivan Dodig (Kroatien) gewonnen. Nadal, US-Open-Sieger von 2010, fordert nun Philipp Kohlschreiber aus Augsburg heraus.

Sollten Nadal (27) und Federer (32) ihr nächstes Match gewinnen, würden sie beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres bereits im Viertelfinale aufeinandertreffen, da der Schweizer diesmal nur an Position sieben gesetzt.

Dagegen erlebte Caroline Wozniacki (Dänemark/Nr. 8) in der Night Session eine böse Überraschung. Die einstige Nummer eins der Welt verpasste das Achtelfinale durch ein 6:4, 4:6, 3:6 gegen die Qualifikantin Camila Giorgi. Die Italienerin ist lediglich die Nummer 136 im WTA-Ranking.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/