photo_1374330689267-1-hd.jpg

Federer scheitert im Halbfinale an Delbonis

Hamburg (SID) – Der frühere Weltranglistenerste Roger Federer (31) ist beim ATP-Turnier am Hamburger Rothenbaum überraschend im Halbfinale gescheitert. Der an Nummer eins gesetzte Schweizer unterlag dem Qualifikanten Federico Delbonis aus Argentinien (ATP-Nr. 114) mit 6:7 (7:9), 6:7 (4:7) und verpasste damit die Chance auf seinen fünften Turniersieg in Hamburg. Delbonis trifft im Finale auf Fabio Fognini (Italien/Nr. 12), der das erste Halbfinale gegen Nicolas Almagro (Spanien/Nr. 3) mit 6:4, 7:6 (7:1) für sich entschieden hatte.



Der 17-malige Grand-Slam-Champion Federer, der in diesem Jahr erst einen Turniersieg verbuchen konnnte, hatte in Hamburg 2002, 2004, 2005 und 2007 triumphiert. Nach seinem Zweitrunden-Aus in Wimbledon vor dreieinhalb Wochen war der gebürtige Basler erstmals seit zehn Jahren aus der Top Vier der Weltrangliste gerutscht.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/