photo_1372777510397-1-hd.jpg

Federer startet mit Wildcard in Gstaad

Gstaad (SID) – Nach seinem unerwartet frühen Wimbledon-Aus schlägt Tennis-Superstar Roger Federer in rund zwei Wochen in seiner Heimat auf. Der Grand-Slam-Rekordsieger aus der Schweiz erhielt eine Wildcard für das Sandplatz-Turnier in Gstaad (20. bis 28. Juli) und geht bei der mit 410.200 Euro dotierten Veranstaltung erstmals seit seinem Titelgewinn 2004 wieder an den Start.



„Ich freue mich, in der Schweiz vor meinen Fans spielen zu können“, sagte der Weltranglistendritte und schwelgte in Erinnerungen: „Bei diesem Turnier habe ich meine erste Wildcard auf der ATP-Tour angeboten bekommen, als ich 16 war.“ Federer war in Wimbledon bereits in der zweiten Runde an dem Weltranglisten-116. Sergej Stachowsky (Ukraine) gescheitert.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/