Finalhighlights im Video: Djokovic schlägt Federer

Das Traumfinale bei den US Open elektrisierte die Tenniswelt. Es war das Duell, auf das alle gewartet hatten. Viele Federer-Fans witterten nach den herausragenden Vorstellungen des Schweizers die große Gelegenheit, dass „ihr Mann“ doch noch den 18. Grand Slam-Titel gewinnt. Und Federer hatte Chancen, das Match für sich zu entscheiden.

Vor allem im dritten Durchgang war der 34-Jährige rein zahlenmäßig der bessere Spieler. Er schlug mehr Winner, machte weniger Fehler und erzielte sogar einen Punkt mehr (37:36). Doch den Satz holte sich Novak Djokovic. Möglicherweise der Knackpunkt in diesem 42. Aufeinandertreffen der beiden (Bilanz 21:21). Ausschlaggebend war die schwache Ausbeute Federers bei Breakchancen – er nutzte lediglich 4 von 23 Möglichkeiten! Dadurch triumphierte der Serbe zum zweiten Mal nach 2011 in Flushing Meadows. Insgesamt war es der 10. Majortitel für den 28-Jährigen.

Sehen Sie hier nochmal die Highlights aus der Nacht in New York im Video.

Djokovic schlägt Federer in vier Sätzen mit 6:4, 5:7, 6:4, 6:4.

Lesen Sie auch:

Djokovic gewinnt zum zweiten Mal die US Open

Die besten Grand Slam-Ballwechseln zwischen Djokovic und Federer

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/