Bildschirmfoto 2016-05-20 um 17.36.27

French Open 2016 – So tippt die Redaktion

Wer gewinnt die French Open 2016? Die tennis MAGAZIN-Redaktion gibt Tipps ab!

Carli Underberg:

Herren: Kei Nishikori

Wer gegen den wieselflinken Japaner spielt, muss sich vorkommen, als ob er eine ungewollte Trainingseinheit an der Ballwand absolviert. Immer kommt die Kugel wieder zurück. Seine Fähigkeiten auf Sand hat er mit zwei Turniersiegen in Barcelona und zwei Finalteilnahmen in Madrid schon unter Beweis gestellt. In Paris ist es jetzt an der Zeit, dass der 26-Jährige den ganz großen Wurf landet.

Damen: Garbine Muguruza

Die sympathische Spanierin ist nicht nur wegen ihrer Körperlänge von 1,82 Metern eine Große auf der Tour. Die Wimbledonfinalistin von 2015 warf in Paris 2014 Serena Williams aus dem Turnier und gehört als Weltranglistenvierte automatisch zum engeren Favoritenkreis. Und da Spanien in Frankreich bei der Fußball-EM dieses Jahr nichts reißen wird, muss Muguruza die sportliche Ehre der Iberer eben retten.

Andrej Antic:

Herren: Novak Djokovic

Boris Becker, Stefan Edberg und Pete Sampras sind an Paris gescheitert. John McEnroe führte 1984 im besten Jahr seiner Karriere schon mit 2:0-Sätzen gegen Ivan Lendl – und verlor. Novak Djokovic wird den Sandfluch besiegen und dieses Jahr das fehlende Puzzlestück seiner Grand Slam-Bilanz hinzufügen. Ach ja: Seine Erstrundenniederlage in Monte Carlo? Reines Kalkül!

Damen: Serena Williams

Die Amerikanerin ein Auslaufmodell? Weil sie 2016 bisher wenig auf die Platte gebracht hat? Ich glaube nicht. Es gibt nichts, was Williams mehr will als den Rekord von Steffi Graf – 22 Grand Slam-Titel. In New York und Melbourne ließ sie die Chance verstreichen. Wenn es ihr in Paris gelingt, die ersten Runden zu überstehen, ist die Frau aus Palm Beach Gardens nicht zu stoppen.

Tim Böseler:

Herren: Rafael Nadal

Der Sandplatz-König ist tot, es lebe der „King of Clay“! Ja, ich gebe zu: Auf Nadal hätte ich vor Beginn der Sandplatzsaison keinen Cent mehr gesetzt.  Er wirkte verunsichert, war anfällig für leichte Fehler wie noch nie. Aber die letzten Wochen haben mich eines Besseren belehrt: Nadal ist zurück. Er wird seinen zehnten (!) Titel in Paris einsammeln. Weil ein Nadal in Topform auf Sand unschlagbar ist.

Damen: Carla Suarez-Navarro

Klar, ein Außenseiter-Tipp. Aber Spielerinnen, die keiner auf der Rechnung hatte, sind in Paris zuletzt weit gekommen. Ich sage nur: Lucie Safarova, die Finalistin von 2015. Suarez-Navarro hat ein wunderbares Spiel für Sand, ihre einhändige Rückhand ist wie gemalt. Noch wichtiger aber ist: Es ist Zeit für ihren großen Durchbruch. Und der kann ihr nur bei den French Open gelingen.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/