Friedsam schlägt Larsson und erreicht das Achtelfinale

Nürnberg: Friedsam und Beck im Achtelfinale

Anna-Lena Friedsam hat beim WTA-Turnier in Nürnberg als erste deutsche Spielerin das Achtelfinale erreicht. Die 22-Jährige aus Neuwied, an Nummer sieben gesetzt, gewann ihr Auftaktmatch gegen die Schwedin Johanna Larsson mit 6:3, 6:4 und trifft in der nächsten Runde auf Christina McHale aus den USA.



Dagegen ist Wildcard-Starterin Katharina Hobgarski (Freisen-Haupersweiler) in der ersten Runde des Nürnberger Versicherungscups gescheitert. Die 18-Jährige verlor gegen Varvara Lepchenko (USA) mit 0:6, 3:6. Die Essenerin Katharina Gerlach hatte bereits am Sonntag gegen Irina Falconi (USA) den Kürzeren gezogen.

Am Montag spielten in Nürnberg aus deutscher Sicht noch Tatjana Maria (Bad Saulgau), Annika Beck (Bonn) und Carina Witthöft (Hamburg) um einen Platz im Achtelfinale. Einzig Beck konnte sich diesen sichern. Sie schlug Teliana Pereira aus Brasilien klar mit 6:0, 6:4. Nicht gereicht hat es dagegen für Maria gegen Kiki Bertens (1:6, 6:7) sowie Witthöft gegen Mariana Duque-Marino (4:6, 6:4, 4:6). (Red/SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/