Auch Julia Görges scheitert in Paris

Görges nächstes deutsches Errani-Opfer

Julia Görges (26) ist bei den French Open in Paris als letzte deutsche Spielerin ausgeschieden. Die Weltranglisten-72. aus Bad Oldesloe scheiterte im Achtelfinale nach nur 70 Minuten mit 2:6, 2:6 an Sara Errani. Die an Position 17 gesetzte Italienerin hatte zuvor auch Carina Witthöft (Hamburg) und Andrea Petkovic (Darmstadt) aus dem Turnier geworfen.



Görges verpasst ihr erstes Viertelfinale

Görges verpasste durch die Niederlage ihr erstes Viertelfinale bei einem der vier Grand-Slam-Turniere. Die Fed-Cup-Spielerin hatte beim Sandplatz-Höhepunkt in Roland Garros erstmals die Runde der besten 16 erreicht, auch bei den Australian Open in Melbourne schied Görges dreimal vor dem Viertelfinale aus.

Sandplatzspezialistin Errani (28), die bereits vor drei Jahren das Endspiel der French Open erreicht hatte, spielt am Mittwoch entweder gegen Top-Favoritin Serena Williams (USA/Nr. 1) oder deren Landsfrau Sloane Stephens um den Einzug ins Halbfinale. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/