Görges verletzt sich beim Fed Cup am Knie

Görges verletzt sich an Meniskus- und Innenband

Julia Görges verletzt sich bei ihrem Sturz am Samstag im Rahmen der Erstrundenpartie des deutschen Fed Cup-Teams gegen Gastgeber USA auf Hawaii am Meniskus- und Innenband-Komplex des linken Kniegelenkes.



Längerer Ausfall droht

„Eine sportliche tennisspezifische Belastung ist nicht möglich. Das Kniegelenk wird jetzt behandelt und mit Tape-Verbänden ruhig gestellt“, teilte Mannschaftsarzt Didi Wolter am Sonntag mit und kündigte an: „Nach Rückreise und Ankunft in Deutschland wird umgehend eine MRT-Untersuchung stattfinden, um das genaue Ausmaß der Verletzung feststellen zu können.“

Verletzung Julia Görges

Im Einzel gegen Coco Vandeweghe rutschte Julia Görges aus und musste die partie anschließend aufgeben.

Die Weltranglisten-57. Görges, die gut in die neue Saison gestartet war, war in ihrem Match gegen Coco Vandeweghe auf der nach Regenfällen glitschigen Grundlinie ausgerutscht und hatte sich das Knie verdreht. Das Spiel war kurz darauf wegen des schlechten Wetters beim Stand von 3:6, 1:3 aus Sicht der Deutschen abgebrochen worden.

Am Sonntag konnte die 28-Jährige Görges dann nicht mehr zur Fortsetzung des zweiten Einzels antreten. Das DTB-Team geriet damit mit 0:2 in Rückstand.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/