2017 Citi Open

Görges verliert Finale von Washington

Washington (SID) – Fed-Cup-Spielerin Julia Görges (Bad Oldesloe) hat ihren ersten Turniersieg seit mehr als sechs Jahren knapp verpasst. Die 28-Jährige verlor das Endspiel des WTA-Turniers in der US-Hauptstadt Washington gegen die Russin Jekaterina Makarowa mit 6:3, 6:7 (2:7), 0:6. Görges zog damit auch bei ihrer dritten Finalteilnahme des Jahres und der sechsten seit ihrem Titelgewinn 2011 in Stuttgart den Kürzeren.



Görges schlug beim Stand von 6:5 im zweiten Satz zum Matchgewinn auf, verlor aber den Faden und gewann kein einziges Spiel mehr. Die bisherige Nummer 40 der Weltrangliste verpasste damit auch die Chance auf einen deutschen Doppelsieg in Washington. Zwei Stunden zuvor hatte Alexander Zverev das Endspiel des Vorbereitungsturniers auf die US Open gegen Kevin Anderson aus Südafrika in zwei Sätzen gewonnen.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/


  1. Bonhomme Richard

    In der Tat sehr schade, dass es auch im dritten Anlauf in diesem Jahr nicht zu einem Turniersieg gereicht hat. Die beiden vorausgegangenen stark umkämpften Matches gegen Van Uytvanck und Petko haben wohl doch zuviel Körner gekostet, so dass am Ende die Kräfte schwanden. Aber Görges befindet sich in guter Gesellschaft: Wozniacki stand in dieser Saison schon fünf Mal in einem Finale. Und hat jedes vergeigt.


Schreibe einen neuen Kommentar