photo_1373129276459-1-hd.jpg

Graf: „Hat Riesenspaß gemacht zuzuschauen“

Köln (SID) – Der frühere Tennis-Superstar Steffi Graf hat Sabine Lisicki trotz des verlorenen Wimbledon-Finals ein Lob ausgesprochen: „Einen großen Glückwunsch an Sabine zu einer überragenden Leistung in den vergangenen zwei Wochen, es hat Riesenspaß gemacht zuzuschauen und mitzufiebern“, schrieb die 43-Jährige, die selbst sieben Mal an der Church Road gewann, bei Facebook.



Die Wahl-Amerikaner gratulierte zudem – auf Englisch – der siegreichen Französin Marion Bartoli: „Sie hat von Beginn an die Punkte diktiert, ist ruhig uns selbsbewusst geblieben. Ein sehr verdienter Sieg für Marion nach makellosen zwei Wochen ohne einen Satzverlust.“

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/