Bildschirmfoto 2014-12-11 um 12.28.02

Grand Slam-Bilanz 2014 – Herren

Die deutsche Grand Slam-Bilanz der Herren fällt in diesem Jahr bescheiden aus. Das Achtelfinale von Philipp Kohlschreiber in New York war das beste Ergebnis eines DTB-Profis 2014. Nicht vergessen darf man aber, dass mit Tommy Haas und Florian Mayer zwei Leistungsträger einen Großteil der Saison durch langwierige Verletzungen verpassten.



Benjamin Becker457787932

Bei den ­großen Turnieren tritt Becker weiter auf der Stelle. Seit 2006 (US Open) hofft er darauf, mal wieder die dritte Runde bei einem der Grand Slam-Events zu erreichen. 2014 war er davon sehr weit entfernt. Ihm gelang nur ein Sieg. Die Frage ist: Wie viele Chancen bekommt der 33-Jährige noch? Dass er noch zu guten Leistungen im Stande ist, bewies Becker außerhalb der Majors. Finale in ’s-Hertogenbosch und Halbfinals in Tokio und Atlanta. Im Oktober stand er mit Platz 35 so gut wie noch nie zuvor in seiner Karriere. Möglicherweise ein Vorteil für die Setzlisten im kommenden Jahr.

Grand Slam-Resultate:

Australian Open: 1. Runde

French Open:         1. Runde

Wimbledon:            2. Runde

US Open:                 1. Runde

Jahresabschlussranking: 40

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/