photo_1377884414141-1-hd.jpg

Haas erreicht mühelos die dritte Runde

New York (SID) – Tommy Haas hat als zweiter deutscher Spieler die dritte Runde der US Open erreicht. Der 35-Jährige besiegte bei seiner 16. Turnierteilnahme in New York den Taiwanesen Yen-Hsun Lu mit 6:3, 6:4, 7:6 (7:3). Nach 2:21 Stunden verwandelte der an Position zwölf gesetzte Haas seinen ersten Matchball dank seines 15. Asses.



Im Spiel um den Sprung ins Achtelfinale trifft French-Open-Viertelfinalist Haas auf Mihail Juschni. Den in Flushing Meadows an Position Nr. 21 gesetzten Russen hatte Haas im Achtelfinale der French Open glatt in drei Sätzen besiegt.

Auch Philipp Kohlschreiber (Augsburg/Nr. 22) steht beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres bereits in Runde drei. Am Freitag hatten noch vier weitere deutsche Profis die Chance nachzuziehen.

Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki (Berlin/Nr. 16) und die einstige US-Open-Halbfinalistin Angelique Kerber (Kiel/Nr. 8) hatten indes am Freitag bereits die Chance, ihr Achtelfinal-Ticket zu buchen. 16 deutsche Profis hatten im Hauptfeld des mit insgesamt 34,3 Millionen Dollar dotierten Hartplatzturniers gestanden – neun Männer und sieben Frauen.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/