Niederlage für Petkovic und Zverev beim Hopman-Cup

Hopman-Cup: Petkovic und Zverev verlieren zum Auftakt

Andrea Petkovic (Darmstadt) und Alexander Zverev (Hamburg) sind mit einer Niederlage in den Hopman-Cup im australischen Perth gestartet. Das deutsche Duo unterlag bei der inoffiziellen Mixed-Weltmeisterschaft am Montag Frankreich mit 1:2. Petkovic hatte ihr Tennisjahr zunächst mit einem 6:2, 6:1 gegen Kristina Mladenovic eindrucksvoll eröffnet, anschließend verlor Top-Talent Zverev allerdings gegen Richard Gasquet mit 5:7, 3:6. Das entscheidende Doppel mussten Petkovic und Zverev dann mit 2:4, 1:4 abgeben.

Beim traditionsreichen Hopman Cup wird 2017 erstmals ein neues Format im abschließenden Mixed gespielt. Es nennt sich „Fast4“. Bei diesem Format ist ein Satz beendet, wenn ein Team vier Spiele gewonnen hat. Bei 3:3 gibt es einen Tiebreak bis fünf Punkte. Zudem wird nach einem Netz-Aufschlag weitergespielt; bei Einstand entscheidet der nächste Punkt (No-Ad-Regel). „Fast4“ wurde zum ersten Mal im Januar 2015 in Sydney zwischen Roger Federer und Lleyton Hewitt gespielt. „Jeder Punkt ist noch wichtiger. Es ist schwer, von einem Break zurückzukommen. Das macht es eng und spannend“, sagte Federer damals.

Petkovic mit kleinem Aussetzer

Andrea Petkovic musste sich an das neue Format erst gewöhnen. Einen Aufschlag ihres Partners, der das Netz berührt hatte, wollte sich wiederholen lassen, aber beim „Fast4“ wird dann weiter gespielt. Perkovic war das ziemlich peinlich – kein Wunder! Hier die Szene im Video:

Später am Montag startet auch Roger Federer in den Härtetest für die Australian Open (ab 16. Januar). Der 17-malige Grand-Slam-Sieger trifft an der Seite seiner Schweizer Landsfrau Belinda Bencic zunächst auf Großbritannien, das allerdings ohne den Weltranglistenersten Andy Murray antritt.

 

Am Mittwoch sind Federer und Bencic dann die nächsten Gegner für Petkovic und Zverev, am Freitag trifft das deutsche Duo zudem auf die Briten.

(SID/red)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/