Zverev-515413366

Indian Wells: Kohlschreiber und Zverev weiter

Indian Wells – Davis-Cup-Spieler Alexander Zverev hat beim ersten Masters-Turnier der Saison in Indian Wells/Kalifornien die dritte Runde erreicht. Der 18-jährige Hamburger gewann gegen den an Nummer 23 gesetzten Bulgaren Grigor Dimitrow mit 6:4, 3:6, 7:5 und trifft nun auf den Franzosen Gilles Simon (Nr. 16), der sich mit 1:6, 6:0, 6:1 gegen Vasek Pospisil durchsetzte.



Zverev lag im dritten Satz gegen Dimitrow bereits ein Break hinten, kämpfte sich aber wieder zurück und verwandelte nach 2:20 Stunden seinen ersten Matchball. Schon in der ersten Runde gegen Ivan Dodig überzeugte Zverev durch seine Kämpferqualitäten, als er mit einem Satz und einem Break im zweiten Durchgang hinten lag.

Bärenstarker Kohlschreiber

Am Sonntag zog außerdem Philipp Kohlschreiber (Augsburg) in die dritte Runde ein. Beim 6:0, 6:1-Sieg gegen den Amerikaner Denis Kudla zeigte „Kohli“ eine bärenstarke Leistung. Sollte er sein Niveau halten, könnte er in seinem nächsten Match gegen den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic vielleicht ein paar Akzente setzen. Djokovic erwischte in seiner ersten Partie in Indian Wells einen Fehlstart. Gegen den amerikanischen Qualifikanten Björn Frantangelo verlor Djokovic den ersten Satz, gewann am Ende aber sicher mit 2:6, 6:1, 6:2.

Ausgeschieden ist dagegen der Stuttgarter Michael Berrer, der über die Qualifikation das Hauptfeld erreicht hatte. Nach seinem Erstrunden-Sieg gegen Juan Monaco verlor Berrer gegen Jack Sock mit 2:6, 4:6. Die deutschen Damen enttäuschten in Indian Wells: Von den neun Starterinnen aus Deutschland kam keine über die zweite Runde hinaus. Auch Australian Open-Siegerin Angelique Kerber scheiterte in ihrem Auftaktmatch (SID/Red).

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/